0

Hundeprodukte aus Kork

Warum ist Kork eigentlich nachhaltig?

Kork lässt sich zu 100% recyclen und ist vollständig biologisch abbaubar. Für die Korkernte wird kein einziger Korkbaum gefällt, sondern alle 9 Jahre nur die oberste Korkschicht vorsichtig geschält ohne den Korkbaum zu verletzen. Die Korkrinde wächst wieder vollständig nach und ein abholzen ist gesetzlich per se verboten. Durch das regelmäßige Schälen der Korkrinde regenerieren sich die Korkeichen und binden dadurch noch mehr CO2 als ein ungeschälter Baum. Die Lebensdauer einer Korkreiche beläuft sich im Durschnitt auf 200 Jahre.

Hundehalsbänder, Hundeleine aus Kork

Korkhalsbänder und Korkhundeleinen sind noch relativ neu auf dem Hundezubehör Markt. Dabei hat das Material einige natürlich gegebene Eigenschaften wie z.B. eine wasserabweisende Oberfläche, aufgrund des natürlichen Fettstoffs Suberin. Oder aber auch für Hunde die zu Allergien neigen finden bei Korkhalsband, Korkleine und Co. aufgrund der antimikrobiellen Oberfläche eine passende Alternative.

Hundeprodukte aus Kork im Alltag

Gerade im Hundebereich ist es wichtig ein Material zu verwenden das robust ist und keine Probleme vor Dreck und Co. bereitet. Korkhalsbänder und Korkleinen lassen sich relativ einfach mit klarem Wasser und wenn nötig mit einer milden Seife reinigen. Aufgrund der wasserabweisenden Suberin Oberfläche sind Korkhalsbänder und Korkleinen nach der Reinigung so gut wie trocken und können direkt wieder getragen werden.

Good to know

Viele kennen Kork noch aus den 80ern als die braunen Korkwände modern waren. Dabei hat sich das Design und die Einsatzmöglichleiten von Kork im Alltag deutlich gewandelt. Es gibt heutzutage Korkteppiche, Korkkissen, Korktaschen sogar Möbel die nicht nur Designstatements setzen, sondern aufgrund der vielen positiven Eigenschaften, wie z.B. der staubabweisenden Oberfläche im Haushalt eine echte Alternative sind, gerade für Allergiker. Gerade im Interior Bereich kann Kork als vegane Alternative eingesetzt werden.

.

Willi Wiggle – Hundeprodukte aus Kork
© 2024 Willi Wiggle